Zwänge

Zwangserkrankungen sind mittlerweile ein großes Thema in unserer Gesellschaft und kommen in allen Altersklassen und bei beiden Geschlechtern gleichermaßen vor. Die Bandbreite reicht von ganz einfachen Zwangserkrankungen wie vermehrten Kontrollbedürfnissen bis zu äußerst komplexen Zwängen, die nur einen Psychologen diagnostiziert und behandelt werden können.

Leider werden viele Menschen durch ihre Zwänge so im Griff gehalten, dass sie kaum noch ein normales Leben führen können. In diesem Fall ist eine Therapie zwingend notwendig, zumal sich Zwänge mit der Zeit noch verschlimmern, bzw. weitere Zwänge hinzukommen können. Die Behandlungsmöglichkeiten von Zwängen sind jedoch mittlerweile sehr gut.

Um Zwänge durch die Einnahme von Schüssler Salzen in den Griff zu bekommen, sollten die Salze Nr. 1 (Kalium sulfuricum), Nr. 4 (Kalium chloratum), Nr. 12 (Calcium sulfuricum) und Nr. 16 (Lithium chloratum) eingenommen werden. Erwachsene nehmen 3-6 mal täglich 1-3 Tabletten, bei Kindern reduziert sich die Dosis auf 0,5-2 Tabletten.

Zurück zur Detailübersicht von Krankheiten und Beschwerden


[ © Das Copyright liegt bei www.schuessler-salze-informationen.de | Informationen zu Schüßler Salzen]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.schuessler-salze-informationen.de

© www.schuessler-salze-informationen.de